Deutschland´s Event- und Partymarke Nr. 1

Mallorca als Paradies für Film & TV

Deutsches Fernsehen ist voll davon: Reality Shows. Ob Goodbye Deutschland, Berlin – Tag & Nacht oder Frauentausch – die Auswahl ist groß. Mallorca, und insbesondere der Ballermann, erfreut sich als Drehort zunehmender Beliebtheit. Aber auch große Filmproduktionen fanden ihren Anfang auf der Insel.

istock.com/ponsulak

istock.com/ponsulak

Bereits Tom Hanks und Halle Berry drehten einen Film auf Mallorca. Und auch der Bestseller “Feuchtgebiete” von Charlotte Roche wurde auf der iberischen Insel verfilmt. Warum auch nicht? Schließlich herrschen hier gute Bedingungen für die Film-Crews: schönes Wetter, tolle Landschaften. Auch TV-Casting Agenturen sind ständig auf der Suche nach neuen Gesichtern und Castings finden regelmäßig auf der Insel statt. Da passt es gut zusammen, dass immer mehr internationale Produzenten Mallorca als Set nutzen wollen.

Mallorca im Fernsehen

Letztes Jahr fanden die Dreharbeiten der neuen BBC-Serie “The Night Manager” auf der Insel statt. Vor der Kamera standen “Dr. House”-Star Hugh Laurie und der Brite Tom Hiddleston, auch bekannt als Loki in “Thor”. Doch nicht nur internationale Firmen verlegen ihren Dreh hierher, auch fürs deutsche Fernsehen werden immer wieder Szenen auf Mallorca gedreht. Schließlich gilt Mallorca auch als das 17. deutsche Bundesland. Besonders Reality Shows erkennen die Vorteile des Ballermanns für ihre Produktionen. Schließlich ist man hier mitten im Leben, am Ballermann wird zu Partyhits und Schlagern gefeiert und am Strand die Sonne angebetet – und genau das brauchen die Produzenten. Mittlerweile suchen sogar Casting-Shows wie das Supertalent ihre Talente am Ballermann. Sogar Fernsehkoch Frank Rosin reist hierher, um Restaurants auf die Sprünge zu helfen. Beliebt sind auch stets die Mallorca-Specials großer Reality-Shows wie “Mein dunkles Geheimnis” oder “Berlin – Tag & Nacht”.

Filmzentrum Mallorca – Diese Filme wurden hier gedreht

istock.com/Josep Bernat Sànchez Moner

istock.com/Josep Bernat Sànchez Moner

Erst vor kurzem Regisseur Marc Rothemund mit dem deutschen Schauspieler Jan Josef Liefers die deutsche Komödie “Da muss Mann durch”, die letztes Jahr in den Kinos erschien. Die Film-Crew schwärmte dabei auf sozialen Netzwerken immer wieder von dem schönen Wetter und der Sonne auf der Insel. Auch der international preisgekrönte Film “Cloud Atlas” mit den US-Weltstars Halle Berry und Tom Hanks fand seinen Ursprung auf der spanischen Insel. Drehort war Port de Sóller im Nordwesten der Insel. Mit mehr als 400 Mitarbeitern und 200 Komparsen hat der Ort noch nie ein solches Spektakel erlebt. Spanische Produzenten hoffen, dass dies weitere große Projekte mit sich ziehen wird.

Neben dem Tourismus wird die Hoffnung der Insel daraufgesetzt, auch in Zukunft eine Rolle in der Filmbranche zu spielen. Der Werbeeffekt großer Filmproduktion ist schließlich nicht zu leugnen. Man hofft auf weitere Dreharbeiten und Besuche von Filmfans.

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

eins × 2 =

Wir sind bei Facebook

Werde Ballermann Fan

Ballermann Radio

Ballermann Party Playlisten